Buschhausener Str. 23
46049 Oberhausen
Restaurants

Steinteppich in Restaurants

Welcher Restaurant Besitzer kennt es nicht? Alle 2-3 Jahre kann man seinen vorhandenen Teppich oder das Laminat austauschen oder man lässt den Boden teuer von einer Firma aufarbeiten und säubern. Denn die Flecken die die Gäste mit den Schuhen, mit heruntergefallenen Speisen oder umgekippten Getränken verursachen, bekommt man so schnell nicht mehr raus. Schnell können neue Fußböden in die hunderte bis tausenden Euros gehen und die Arbeit jedes mal die ganze Tische und Stühle im Restaurant irgendwo unterzubringen, ist dabei noch gar nicht berücksichtigt. Doch es gibt eine Alternative zu den herkömmlichen Bodenbelägen in Restaurants. Diese Alternative ist der Steinteppich. 

Der Steinteppich ist ein Bodenbelag der aus verschiedenen Kiessorten, Quarzkies oder Marmorkies besteht. Gemischt wird das ganze mit einem Bindemittel. Zur Prorenversiegelung wird oft Epoxydharz verwendet. Die Kompetenten werden zu einem prozentualen Anteil gemischt und dann von einem Fachmann mit einem Schwertglätter aufgetragen. Im Innenbereich ist das Verhältnis 92% Stein und 8% Bindemittel und im Aussenbereich 94% Stein und 6% Bindemittel. 

Was muss beachtet werden, wenn man sich für einen Einsatz eines Steinteppichs entscheidet? Je nachdem was für ein Untergrund vorhanden ist, muss dieser anders für den Bodenmasse vorbereitet werden. Der Untergrund wird dabei zwischen saugenden und nichtsaugenden Untergründen unterschieden. Ein Saugender Untergrund ist zb. Beton, ein nichtsaugende Untergrund zb. Fliesen. Damit man den Fußboden auf Holz verlegen kann, benötigt man eine Glasfasermatte. Diese wird mit Epoxydharz verspachtelt. So kann der Boden nun auch auf Holz aufgetragen werden. Worauf auf jeden Fall zu achten ist, ist das der Untergrund stets trocken, staub und fettfrei sein muss. Nach den notwendigen Schritten erfolgt die Grundierung und dann die Masse. 

Die Vorteile im Restaurant 

Der Steinteppich kann mit einer vorherigen Grundierung direkt auf die bestehenden Bodenbelägen wie zb. Laminat, Fliesen, Beton oder Estrich aufgetragen werden. Somit entfällt die Arbeit die alten Bodenbeläge mühsam abzureißen und zu entsorgen. Mit einer Aufbauhöhe von gerade einmal 6-8mm trägt er kaum auf. 

- schmutzunempfindlich 
- passt sich hervorragend in jedes Ambiente ein 
- wasserdicht und rutschsicher 
- robust und strapazierfähig und halten 20 Jahre  
- fßr Allergiker geeignet 
- schnelle Sanierung oder Renovierung
- nach 24 Stunden begehbar und nach 7 Tagen komplett ausgehärtet 

Wir verlegen dein Steinteppich

Du hast noch Fragen? Ruf uns einfach an oder nutze die jeweiligen Formulare, um uns zu schreiben. Wir setzen uns zeitnah mit dir in Verbindung.
KONTAKT
Š Copyright 2022 - Turp Bodentechnik - Alle rechte vorbehalten
envelopephone-handsetphonemap-marker linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram